Ihre Bankomatkarte ist bereit für die Sammlung

Dienstag, 8. Juli 2008

Central Bank of Nigeria (CBN).

Achtung Empfänger

Dies ist offiziell zu informieren, dass wir überprüft haben, Ihren Vertrag / Erbschaft-Datei und fand heraus, dass, warum haben Sie nicht Ihre Zahlung eingegangen ist, weil Sie noch nicht erfüllt die Verpflichtungen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrem Vertrag / Vererbung Zahlung.

Zweitens haben wir darüber informiert, dass Sie immer noch den Umgang mit diesen keine Beamten in die Bank in allen Ihren Bemühungen um die Freilassung Ihres Fonds. Wir wollen beraten Sie, dass eine solche rechtswidrige Handlung muss aufhören, wenn Sie möchten Ihre Zahlung erhalten, da wir beschlossen haben, um eine Lösung für Ihr Problem.

Im Moment haben wir Ihre Zahlung durch unsere schnelle Karte Zahlung Zentrum () asiatisch-pazifischen Raum, das ist die neueste Anweisung durch den Präsidenten der Bundesrepublik Nigeria Alhaji Umaru Musa Yar’Adua (GCFR).

Diese Karte wird Zentrum sendet Ihnen eine ATM-Karte, die Sie verwenden, um Ihr Geld, aber die maximale Rückzug ist ($ 2500USD) zweitausendfünfhundert Dollar pro Tag zu erhalten Ihr Geld sofort durch diese Art und Weise, wenden Sie sich bitte an den Leiter, Card Service Fakultät Zentrum mit den folgenden.

Informationen für die Richtigkeit überprüfen.

1. Vollständiger Name
2. Vollständige Anschrift (P.O Feld nicht akzeptabel)
3. Telefon
4. Geburtsdatum
5. Sex
6. Beruf
7. Familienstand

Bitte wenden Sie sich an:

James Brown (Herr)
Head, Card Service-Abteilung
E-Mail: cnbatmcenter@rocketmail.com

Telefon: +2348038164111

Das Amt des Director of Operations Center beauftragt wurde, zur Ausgabe von USD $ out 500000,00 (fünfhunderttausend usd) gutgeschrieben in Ihrer Karte Tranche als Abschlagszahlung für dieses Geschäftsjahr. Auch für Ihre Informationen, die Sie haben, um jede weitere Kommunikation mit anderen Personen oder Ämter.

Dies ist zur Vermeidung von Störungen im Abschließen Ihrer Zahlung. Beachten Sie, dass wegen der Betrüger, wir Ihnen hiermit unseren Verhaltenskodex, der ist (* 206 *) müssen Sie angeben, dass dieser Code an die Karte entfernt.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Frau Joy dev
Chief Prüfer / Sekretärin
Central Bank of Nigeria (CB


Ünterstüzung

Donnerstag, 29. Mai 2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe einen Betrag von 125,850,000 US$ (Hundertfünfundzwanzig Millionen Achthundertundfünfzig Tausend US Dollars) in Überschuss und suche einen kulanten Partner für die Durchführung der Transaktion. Wenn Sie sich entschließen sollten dieser Partner zu werden, werden Sie mit 20% der Gesamtsumme entlohnt.

Zu meiner Person:
Ich bin Tatjana Stab, Chefsekretärin von Mikhail Khodorkovsky, dem reichsten Mann Russlands und Inhaber folgender Unternehmen:
Chairman CEO: YUKOS OIL (größte Ölgesellschaft Russlands)
Chairman CEO: Menatep SBP Bank (ein angesehenes Finanzinstitut, das weltweit Geschäftszweige besitzt)

Herkunft des Vermögens:
Die Unterlagen des besagten Vermögens wurden mir überreicht um einen amerikanischen Ölhändler für sein letztes Geschäft mit meinen Chef Mikhail Khodorkovsky zu bezahlen. Diese Summe wurde jedoch bereits bei der entsprechenden Bank hinterlegt. Während ich mit dem finanziellen Ablauf beschäftigt war, wurde mein Chef wegen angeblicher Steuerhinterziehung und politischer Finanzsachen gegenüber führenden Gegenparteien (the Union of Right Forces, led by Boris Nemtsov, and Yabloko, a liberal/social democratic party led by Gregor Yavlinsky), verhaftet.

Ihre Rolle:
Alles was Sie tun müssen ist sich als Berechtigter zu repräsentieren, der Anspruch auf diese Geldsumme hat.
Um alle erforderlichen Dokumente werde ich mich kümmern, so dass die entsprechende Bank berechtigt ist das Geld an Sie zu überweisen. Ich habe mich dazu entschlossen das Geld neu unterzubringen, damit es keinen Zusammenhang mehr zwischen dem Geld und Mikhail Borisovich Khodorkovsky geben wird. Die Transaktion wäre innerhalb von 14 Werktagen (drei Wochen) abgeschlossen.
Sind Sie vertrauenswürdig? Sind Sie im Stande mit solch einer Geldsumme umzugehen? Sollte dies so sein, kontaktieren sie mich bitte unter tatjanastab@aol.com
Sobald ich Ihre Bestätigung zur Bereitschaft habe, werde ich Sie mit allen notwendigen Modalitäten der Transaktion informieren. Ich garantiere Ihnen, dass diese Transaktion legal verläuft und Sie zur keiner Zeit mit dem Gesetz in Konflikt geraten.
Sobald die Transaktion beendet ist, stehen Ihnen 20% der Gesamtsumme zu. Sie sind zu dem verpflichtet das Geld in Ihrem Land zu investieren, so dass es nicht mehr möglich ist, dieses ins Ursprungsland zurückzubringen.
Ich hoffe eine positive Antwort von Ihnen zu bekommen. Lassen Sie sich nicht an irgendwelchen Zweifel daran hindern Geld zu machen, sondern kontaktieren sie mich, so dass wir alle Fragen bereinigen können. Ich möchte nicht, dass diesem Vorhaben irgendwas im Wege liegt. Um einen reibungslosen Verlauf zu erzielen, werden zuerst alle Zweifel und Hindernisse beseitigt.

Mit freundlichen Grüßen
Tatjana Stab


Von Herrn christian kaka

Mittwoch, 14. Mai 2008

Elfenbeinküste.

Mein liebes,

Es ist mein Vergnügen, mit Ihnen für ein Unternehmen in Verbindung zu treten, das Ich und mein Schwester, Elizabeth beabsichtigen, in Ihrem Land herzustellen. obwohl ich Sie nicht getroffen habe.

Ich habe Menge von zwölf Million US Dollars ($12,000,000.00) welch mein spät Vater halten für uns mit ein Bank hier in Abidjan Cote d ‚ Ivoire bevor er getötet würde durch unbekannt Person. Jetzt Ich und mein Schwester entscheiden zu investieren dies Geld in Ihr Land oder überall sicher genug Außenseite Afrika für Sicherheit und politisch Gruenden. Wir wünschen Ihnen uns zu helfen , behaupten und zurückholen dieses Geld von der Bank und bringen es in Ihr persönlich Konto in Ihr Land für Investitionszweck auf dies Bereich:

  1. Haeuser kaufen
  2. Die Transportindustrie
  3. Anteil und Ableitungen

Wenn Sie von einer Unterstützung zu uns sein können, freuen uns wir, das Ihnen anzubieten, finanzieren 15% vom Gesamt. Ich erwarte Ihre bald Antwort durch Email für mehr Informationen.

Respektvoll
christian kaka


Peter Eze……..mit dem guten Glauben …….. lieb

Samstag, 23. Februar 2008

Falls jemand Geld braucht 😉

Zurück zu mir an meinem privaten email bitte erhalten:
(peter2000eze@yahoo.co.uk)

Am liebsten,

Ich bin Herr Peter Eze, ein Manager in den Rechnungen und im Austausch an der fremden Rimesse-Abteilung von einer der führenden Bänke in Ghana. Ich schreibe diesen Brief, um um deine Unterstützung und Mitarbeit zu bitten, zum dieser Geschäft Gelegenheit in meiner Abteilung durchzuführen. Wir entdeckten eine verlassene Summe of $12,500,000.00 (nur zwölf Million fünfhundert tausend Vereinigte Staaten Dollar) in einem Konto, das bis einen unserer Auslandskunden gehört, die zusammen mit seiner gesamtenFamilie eine Frau und zwei Kinder im November 1999 in einem Selbstabbruch starben. Seit wir von seinen Tod hörten, haben wir seine Folgend-vonstämme erwartet, vorbeizukommen und Ansprüche für sein Geld als der Erbe zu setzen,

weil wir nicht die Kapital von seinem Konto freigeben können, es sei denn jemand Anspruch als die Folgend-vonstämme an den Verstorbenen beantragt, wie in unserem Bankverkehr angezeigt Richtlinien. Leider weder hat ihr Familie Mitglied noch entfernter Verwandter everappeared, um die besagteKapital zu behaupten. Sie ist in unserer Bankverkehr Richtlinie, die, wenn keine der Verwandten bis Anspruch diese Kapital nach 6years des Todes des späten Kunden kommen, die Kapital als unclaimed Rechnung und wirdüberwiesen werden auf das Fiskuskonto der Bank angesehen wird.

Nach dieser Entdeckung sind I und andere Beamte in meiner Abteilung damit einverstanden gewesen, Geschäft mit dir zu bilden und die Gesamtmenge in dein Konto als der Erbe der Kapitals freizugeben, da niemand für es kamen oder entdeckten, daß er Bankkonto unser beibehielt, andernfalls wird die Kapital zum Bankfiskus wie unclaimed Kapital zurückgebracht. Wir haben darin übereingestimmt, daß unser Verhältnis des Teilens ist, wie folglich angegeben; 30% für dich als fremden Partner, 65% für uns die Beamten in meiner Abteilung und 5% für die Regelung aller lokalen und fremden expences genommen von uns und von dir während dieses Geschäfts. Nach der erfolgreichen Beendigung dieser übertragung, kommen I und einer meiner Kollegen zu deinem Land und kümmern sich um unseren Anteil. Er ist von unserem 75%, das wir beabsichtigen, landwirtschaftliches Machineries in mein Land als Weise der Wiederverwertung der Kapitals zu importieren. Um diese Verhandlung zu beginnen, benötigen wir dich dein Interesse durch eine Rückhole-mail mit den folgenden Informationen sofort anzuzeigen:

1.)Dein privates Telefon und Telefax Nr.
2.)Dein voller Name

Nach dem Empfang von diesem, erhalte ich Willeinturn zurück zu dir und gebe dir die mordalities für die Bank, um dich als das folgende der Stämme zu genehmigen. Auch merken, diese Verhandlung muß wegen seiner Natur gehalten werden. Ich freue, deine sofortige Antwort zu empfangen. Zurück zu mir an meinem privaten email bitte erhalten: (peter2000eze@yahoo.co.uk)

Bester Respekt,
Peter Eze


privat Von Herrn George Tumba

Samstag, 29. Dezember 2007

Zum Jahresabschluß noch ein heißer Geldanlage-Tipp von Herrn George Tumba 😉

Elfenbeinküste.

Mein liebes,

Es ist mein Vergnügen, mit Ihnen für ein Unternehmen in Verbindung zu treten, das Ich und mein Schwester, Elizabeth beabsichtigen, in Ihrem Land herzustellen. obwohl ich Sie nicht getroffen habe.

Ich habe Menge von zwölf Million US Dollars ($12,000,000.00) welch mein spät Vater halten für uns mit ein Bank hier in Abidjan Cote d ‚ Ivoire bevor er getötet würde durch unbekannt Person. Jetzt Ich und mein Schwester entscheiden zu investieren dies Geld in Ihr Land oder überall sicher genug Außenseite Afrika für Sicherheit und politisch Gruenden. Wir wünschen Ihnen uns zu helfen , behaupten und zurückholen dieses Geld von der Bank und bringen es in Ihr persönlich Konto in Ihr Land für
Investitionszweck auf dies Bereich:
1)Haeuser kaufen
2)Die Transportindustrie
3)Anteil und Ableitungen
Wenn Sie von einer Unterstützung zu uns sein können, freuen uns wir, das Ihnen anzubieten, finanzieren 20% vom Gesamt. Ich erwarte Ihre bald Antwort durch Email für mehr Informationen.

Respektvoll
George Tumba.
bankersmail1@latinmail.com


Merkwürdiges Demokratieverständnis von Spamhaus.org

Mittwoch, 20. Juni 2007

Ein doch recht merkwürdiges Demokratieverständnis hat die in Genf und London beheimatete internationale Non-Profit-Organisation Spamhaus. Das Ziel von Spamhaus, die Bekämpfung von Spammern, ist unzweifelhaft lobenswert. Aber jetzt hat Spamhaus den Mailserver der österreichischen Domainregistrierungsstelle nic.at auf die Liste der Spammer gesetzt. Und das, nicht etwa weil nic.at Spam versendet, sondern um die Registrierungsstelle dazu zu zwingen, einige Domains von Spammern zu löschen. Aber so geht das ja wirklich nicht, wir leben in einer Demokratie. Und da steht Erpressung unter Strafe. Das wäre ja so, als ob man Norbert Reithofer zwingt, BMW-Autos Kunden wieder wegzunehmen, nur weil sie damit zu schnell gefahren sind oder falsch geparkt haben.


Abzocke? fuehrerschein-test.com

Samstag, 6. Januar 2007

Heute habe ich folgende eMail erhalten:

Hallo Lieber Führerscheinanwerber, wir laden Sie hiermit persönlich zur Fahrprüfung ein:
Testen Sie anhand der amtlichen Prüfungsbögen, ob Sie zum Autofahren geeignet sind.
Sie können sich sowohl als Fahranfänger, als auch als Führerschein-Inhaber testen.
Testen Sie sich jetzt – denn jeder Prüfling wird von uns mit einem exklusiven Erste-Hilfe-Set fürs Auto belohnt, das Sie per Post nach Hause erhalten.

Jetzt an der Fahrprüfung teilnehmen – sind Sie noch fit für den Führerschein:

http://www.fuehrerschein-test.com

Lesen Sie außerdem aktuelle Informationen über den Führerschein:
Wie viel dürfen Sie trinken, um den Führerschein nicht zu gefährden?
Wie viele Punkte dürfen Sie in Flensburg „sammeln“?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Mit freundlichen Grüßen Ihre Prüfungsstelle

==================================================================================================================
Zum Abmelden von unserem Newsletter,
klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:
http://www.fuehrerschein-test.com/abmelden/abmelden.php?email=…

Dahinter verbirgt sich eine Website der Firma First Online Services AG aus Zürich. Das Schweizer clever sind im Geld verdienen ist nicht neu. Denn wer am Führerscheintest teilnehmen will, muss sich erst mal registrieren und wie auf vielen Webseiten nötig, muss man dazu die Teilnahmebedingungen bestätigen. Doch wer hier einfach ein Kreuzchen macht, wird bald eine Rechnung über 64,80 Euro für die Teilnahme am Online-Test erhalten.

fuehrerschein-test.com

Immerhin bekommt man für das viele Geld von der „Prüfungsstelle“ ein „Erste-Hilfe-Set“ frei nach Hause geliefert.

Der Abmeldelink für die Spam-eMail funktioniert nicht und gibt nach längerer Wartezeit nur eine Liste von mysql-Warnungen aus.

Warning: mysql_connect(): Can’t connect to MySQL server on ‚caroline.adm24.de‘ (4) in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 56

Warning: mysql_db_query(): Benutzer ‚www-data’@’localhost‘ hat keine Zugriffsberechtigung (verwendetes Passwort: Nein) in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_db_query(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_affected_rows(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 65

Warning: mysql_db_query(): Benutzer ‚www-data’@’localhost‘ hat keine Zugriffsberechtigung (verwendetes Passwort: Nein) in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_db_query(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_affected_rows(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 65

Warning: mysql_db_query(): Benutzer ‚www-data’@’localhost‘ hat keine Zugriffsberechtigung (verwendetes Passwort: Nein) in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_db_query(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_affected_rows(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 65

Warning: mysql_db_query(): Benutzer ‚www-data’@’localhost‘ hat keine Zugriffsberechtigung (verwendetes Passwort: Nein) in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_db_query(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_affected_rows(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 65

Warning: mysql_db_query(): Benutzer ‚www-data’@’localhost‘ hat keine Zugriffsberechtigung (verwendetes Passwort: Nein) in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_db_query(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_affected_rows(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 65

Warning: mysql_db_query(): Benutzer ‚www-data’@’localhost‘ hat keine Zugriffsberechtigung (verwendetes Passwort: Nein) in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_db_query(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_affected_rows(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 65

Warning: mysql_db_query(): Benutzer ‚www-data’@’localhost‘ hat keine Zugriffsberechtigung (verwendetes Passwort: Nein) in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_db_query(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 63

Warning: mysql_affected_rows(): A link to the server could not be established in /var/www/newsletter/abmelden/abmelden.php on line 65
Beim Austragen ist ein Fehler aufgetreten, wahrscheinlich ist die Adresse nicht in unserer Datenbank.

In der ersten Zeile findet sich die Adresse „caroline.adm24.de“. adm24 ist ein Webhoster aus Berlin.