HBCI 3.0 und SEPA-Überweisung mit StarMoney bei der Sparda-Bank

Dienstag, 15. Oktober 2013

Die Umstellung auf HBCI 3.0 in StarMoney schlägt mit einer Fehlermeldung beim Abruf der Bankparameter fehl und die Sparda-Hotline hat keinen Rat?

Die Lösung ist ganz einfach. Zunächst in das Feld Benutzerkennung die Kundennummer eintragen. Diese entspricht der Kontonummer des GIro-Kontos. Dann auf Speichern klicken und anschließend „HBCI 3.0“ auswählen. Und schon klappt der Abruf der Bankparameter problemlos und die SEPA-Überweisung steht als neuer Geschäftsvorfall zur Verfügung.

Erfolgreich getestet mit StarMoney 8.0 und der Sparda-Bank Hessen.