How to reboot a Helicopter

Dienstag, 15. Mai 2007

Manche wichtige Fragen im Leben stellen sich selten. So zum Beispiel, wie bootet man einen Hubschrauber? Geht das wie zu Hause mit Strg-Alt-Entf? Oder fliegt ein Hubschrauber mit Mac OS und niemand kann sich erinnern, wie das bei einem Mac geht. Warum auch?

Aber zum Glück helfen uns die Piloten eines amerikanischen MH-53M-Kampfhubschraubers. Das geht nämlich so:

Reboot Sikorsky MH-53M Helicopter

CTRL, ALT, FUNC, FUNC, PERIOD

Leider fehlt der Hinweis, wo sich die Tastatur befindet und ob man auch während des Fluges Rebooten darf. Und was passiert wohl, wenn die „Memory Full“-Anzeigen leuchtet?


Belgian Helidays 2007

Sonntag, 13. Mai 2007

Am Wochenende fanden auf der belgischen Militärbasis am Flughafen von Lüttich zum achten Mal die Belgian Helidays statt. Dort trafen sich fast 100 Hubschrauber aus ganz Europa. Die meisten waren Militär-Hubschrauber, aber es waren auch viele zivile Hubschrauber nach Liege gekommen. Manche Hubschrauber konnten besichtigt werden. Einige Teams boten Souvenirs den Besuchern an. Die Piloten des Mil Mi-17 aus Ungarn verkauften Wein aus ihrer Heimat.

Belgian Helidays 2007

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing. Donec sem urna, ultricies vel, euismod eu, fermentum vel, mi ligula.

Belgian Helidays 2007

(Bild und Text auf Wunsch unkenntlich gemacht)

Den ganzen Tag über fanden Flugdemonstrationen statt. Einen Hubschrauber beim Kunstflug einschließlich Loopings etc. zuzuschauen ist wirklich sehens- und hörenswert. Aus Spanien war ein Team mit sechs Eurocopter EC 120-Hubschraubern dabei.

Für teure 30 Euro wurden Hubschrauberrundflüge angeboten. Sie dauerten aber keine 5 Minuten und wurden mit Robinson R44-Hubschraubern durchgeführt. Diese viersitzigen „Mini“-Hubschrauber haben lediglich einen kleinen 6-Zylinder-Benzinmotor. Das machte die Sache nicht besser. Ein Turbinenhubschrauber macht wirklich mehr her. Die Rundflüge waren ihr Geld leider wirklich nicht wert.

Belgian Helidays 2007

Noch kleiner ist das blaue Teil auf folgendem Bild, der kleine Bruder des R44, die Robinson R22. Insbesondere im Vergleich zu dem russischen Riesenhubschrauber Mil Mi-26, dem größten und schwersten in Serie gebauten Hubschrauber der Welt.

Belgian Helidays 2007

Das Wetter spielte leider am Wochenende nicht wirklich mit. Es nieselte öfters. Zeitweise regnete es auch. Die belgischen Fritten wurden leider ihrem Ruf nicht gerecht. Trotzdem sind die jährlichen Belgian Helidays für alle Hubschrauberfans ein Muss im Terminkalender.

Mehr Bilder gibt es bei flickr.


Veranstaltungstip: Belgian Helidays

Freitag, 11. Mai 2007

Am Wochenende finden in Lüttich zum achten mal die Belgian Helidays statt. Einer der Top-Events für alle Hubschrauber-Fans. Einige wenige Infos zum Event gibts es unter der, meist nur schlecht erreichbaren Website www.belgian-helidays.com. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Nirgendwo sonst findet man so viele verschiedenen Hubschrauber.


Holzfäller-Hubschrauber-Landeplatz

Montag, 15. Januar 2007

In den Weiten Alaska’s gibt es sicher niemanden der gleich die Polizei ruft wenn mal ein Hubschrauber in der Natur landet.

Hughes 500 Hubschrauber in Kanada

Foto: Steve Wilson / Hillsboro Aviation