Qype: Boulangerie Friandise in Kyoto

Kyoto

Lecker französische Süssigkeiten, Croissants, Baguettes, Süße Teilchen, Sandwiches, Würstchengefüllte Croissants, „richtiges“ Brot, … wer kann da noch wiederstehen. Kommt man beim Kyoto-Sightseeing zufällig an einer der vier Filialen der Boulangerie Friandise vorbei, ist ein Stop Pflicht.

Beim Betreten des Ladens nimmt man sich ein Tablette, lädt die gewünschten Leckereien auf dieses und geht zur Kasse. Neben Süßem gibt es auch u.A. mit Würstchen, Sauerkraut, Kartoffeln und geheimnisvollen Saucen gefüllte extrem leckere Teilchen und Sandwiches. Die Preise sind nicht höher als bei uns. Und der Geschmack verdient mindestens fünf Sterne.

Das Einzige was fehlt ist Coffee-To-Go. Aber in Japan gibt es ja alle paar Meter einen Getränkeautomaten mit großer Auswahl kalter Kaffeespezialitäten. Die schmecken übrigens gar nicht so schlecht.
Mein Beitrag zu Boulangerie Friandise – Ich bin KlausNahr – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: