Qype: Staatsbad Bad Bergzabern GmbH Südpfalz-Therme in Bad Bergzabern

Bad Bergzabern

Bad Bergzabern ist ein Kurort, deshalb braucht es auch natürlich auch ein Thermalbad, das Staatsbad Südpfalz-Therme. Neben einem Schwimmbereich und der Sauna gibt es deshalb auch ein Becken für Kuranwendungen und einige Fitnessgeräte.

Im Eingangsbereich befindet sich ein schickes Restaurant mit Blick auf das Schwimmbecken. An der Kasse erhält man ein Armband mit Chip. Jedem Chip ist ein Garderobenschrank zugeordnet. Rote Chips müssen nach oben, grüne nach unten. Und das ist auch gut so. Erspart man sich doch so ein Euro Pfand für den Schrank.

In der Therme gibt es zwei Becken mit Thermalwasser. Das Innenbecken ist groß genug um auch ein paar Bahnen schwimmen zu können. Das Wasser hat angenehme 32 Grad. Durch einen Kanal kann man ins Freie schwimmen. Im Aussenbecken gibt es einen Sprudelpilz und einige Wasserdüsen am Beckenrand.

Das zweite Aussenbecken hat Sprudelliegen, Duschen, Massagedüsen und einen Strömungskanal. Im Winter wird es auf 30 Grad aufgeheizt. Mir persönlich war das bei knapp über Null Grad Aussentemperatur zu kalt um die Sprudelliegen geniessen zu können. Da half nur Schwimmen gegen die Kälte.

Im oberen Stockwerk befindet sich die Sauna. Im Innenbereich hat es eine Sauna mit 90 Grad, eine Schwitze mit 60 Grad und ein Dampfbad. Alles typisch pfälzisch benannt und dekoriert. Dazu gibt es zwei tolle Duschen mit kühlendem Nebel, tropischem Regen und fun-Düsen. Ausserdem gibt es, bibber, bibber, noch einen Kaltwasser-Whirlpool und einen Schnee-Brunnen.

Am Ende der Sauna hat es einen Schlafraum und eine geöffnete Tür. Auf dieser steht "Saunagarten". Das kann man aber nicht lesen, da die Tür offen steht. Die anschließende zweite Tür ist nicht etwas der Notausgang, was ich zuerst vermutete, sondern der Zugang zum Saunagarten. Auf dem Dach der Therme stehen dort zwei schmucke Pfälzer Holzhäuser, eines im typischen Fachwerkbau. In den beiden Häusern sind noch zwei Saunen, einmal mit 75 und einmal mit 90 Grad. Dazwischen sind noch einige Duschen und ein Kaltwasserkübel. Alles ist sehr schön und mit viel Holz gestaltet. Überhaupt macht das Staatsbad eine sehr gepflegten und sauberen Eindruck. Die Sauna und alle Duschen werden jede Stunde gereinigt.

Was ich vermisst habe, ist ein Whirlpool.

Sowohl im Schimmbad-Bereich als auch im Sauna-Bereich gibt es jeweils eine Bar mit Speisen und Getränken. Hier muss wirklich niemand verhungern oder verdursten.

Und was kostet das? Ab 19:00 gibt es einen Abendtarif für nur 8,50 Euro. Tagsüber kosten 2 Stunden Therme & Sauna 10,50 Euro.

Ich war an einem Mittwoch Abend im November da. Die Therme war ziemlich leer, weniger als 10 Personen. In der Sauna waren vielleicht 50 Personen. Die meisten ab 55 aufwärts. Allerdings spielte zur gleichen Zeit auch die deutsche Nationalelf gegen Wales.

Für Kinder ist die Südpfalz-Therme ungeeignet. Es gibt kein Kinderbecken und das große Innenbecken ist 1,35 – 1,55 m tief.

Mein Beitrag zu Staatsbad Bad Bergzabern GmbH Südpfalz-Therme – Ich bin KlausNahr – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: