Bewertung zu St. Valentin in Freiburg

FreiburgCafes & BistrosCafes

Aus Zufall wird man wohl nicht ins St. Valentin kommen. Da hilft nur ein Tipp, z.B. von Qype. Den Weg dort hin muss man erst mal finden. Vom Parkplatz aus ist zunächst mal eine Wanderung den Berg hoch angesagt. Quengelnden Kindern kann dabei schon mal die Lust vergehen.

Oben angekommen entschädigt ein schöner Biergarten. Die Bedienung war recht fix und auf unser Essen mussten wir nicht lange warten. Das Essen war geschmacklich Standard.

Unübersehbar waren die vielen All-you-can-eat-Gambas-Esser um uns herum. Scheint ein Geheimtipp zu sein.

Mein Beitrag zu St. Valentin – Ich bin KlausNahr – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: