Bewertung zu Skansen Akvariet in Stockholm

StockholmFreizeit & SightseeingZoos

Im ältesten Freilichtmuseum der Welt, dem Skansen, der bereits in 1891 eröffnet wurde, liegt das Skansen Akvariet. Der Namen klingt zwar irgendwie nach Aquarium, aber dort findet man nicht nur Fische. Direkt nach dem Eingang kommt man gleich zu den Affen. Darüber hinaus gibt es viele Schlangen, Spinnen, Frösche und andere Krabbeltiere. Und natürlich gibt es auch gefährliche Krokodile.

Das Akvariet ist mit viel Liebe ausgestaltet. Lustig anzusehen ist ein Terrarium das eine vergammeltes Zimmer mit Klo und Unterwelt darstellt und in dem Ratten leben. In einem großen Regenwald finden sich Vögel und Affen.

Für den Besuch sollte man ein bis zwei Stunden einplanen. Um das Aquarium zu besuchen, muss man auch Eintritt in den Skansen-Park zahlen. Das Aquarium hat einen riesigen Shop mit sehr vielen Plüschtieren.

Mein Beitrag zu Skansen Akvariet – Ich bin KlausNahr – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: