Die GEZ, die nächsten die an mein Geld wollen

Nachdem mich schon vor der offiziellen Mitteilung des Handelsregisters über die Eintragung meiner neuen Firma diverse und allseitsbekannte Betrüger erfolglos versucht haben abzuzocken (siehe hier) , habe ich jetzt Post von der GEZ bekommen. Auch die hält die Hand auf und verlangt natürlich GELD. Und damit das alles auch seine amtlich Ordnung hat, hat Peter Farr, GEZ-Prüfer-Nr. 406 005 gleich mal den offiziellen FB-Prüfauftrag 26856 gestartet.

Gebühreneinzugszentrale

Gebühreneinzugszentrale

Vorsorglich wird auch gleich mal mit Zwangsgeld, 1.000 Euro Bußgeld und strafrechtlicher Verfolgung gedroht. Und das schöne und bunte SWR-Logo macht das Schreiben doch gleich ein bischen offizieller, auch wenn nur kleiner dabei steht „im Auftrag des“.

5 Antworten zu Die GEZ, die nächsten die an mein Geld wollen

  1. belafleck sagt:

    Ich habe dieses Formular auch letztens bekommen. Obwohl ich noch zu Hause wohne und meine Eltern GEZ zahlen soll ich nochmal zusätzlich 17 Euro für meinen Fernseher bezahlen. Meiner Meinung nach ist das ziemlich unverschämt, gerade wenn man bedenkt, dass die öffentlich rechtlichen Sender horrende Überschüsse haben.

    Anfang nächsten Jahres bekommen ich eine Gehaltserhöhung um 4,1 %. Doch nach Abzug von Steuern und der zu zahlenden GEZ bin ich wieder beim gleichen Nettogewinn. Manchmal kann ich echt verstehen, warum so viele Bürger dieses Land für immer verlassen: Jeder Arbeiter wird Tag für Tag konsequent gefickt und verarscht.

    MfG
    Daniel

  2. dyvor sagt:

    Hallo

    mir geht es da nicht anders. Habe ich auch gerade bei mir geblogged. Ich glaube, ich setze direkt mal einen Trackback, auf euren Post🙂

  3. Katharina Koch sagt:

    hallöchen,
    und zwar geht es um mein Freund in diesen Fall. Die GEZ schickt ihn schon seit 3 jahren rechnungen, obwohl er sich nicht angemeldet hat. Die Rechnungen liegen nun schon im 500Euro Bereich und wir wissen nicht was wir nun machen soll.Die einen meinen, das man die Rechnungen ignorieren soll und die anderen meinen das wir diese Rechnungen zu zahlen haben.

  4. Hallo Katharina,
    nach 3 Jahren unbezahlter Rechnungen wäre schon längst ein Inkassounternehmen an deinen Freund herangetreten. Dann kommen keine Rechnungen mehr, sondern knallharte Zahlungsaufforderungen mit gewaltigen Gebühren, die aus 500 EUR schon mal locker einiges mehr machen. Auf jeden Fall sollte er schriftlichen Widerspruch einlegen und erklären, dass er in den letzten 3 Jahren kein Rundfunkgerät besessen hat.
    Zum Thema GEZ möchte ich noch folgendes hinzufügen: Ich arbeite als selbständiger Unternehmer von zu Hause aus am PC. Wir zahlen natürlich für unsere Radios und Fernseher an die GEZ. Nun muss ich aber zusätzlich noch für meine gewerblich genutzten PCs bezahlen, weil es sich dabei um „neuartige Empfangsgeräte“ handelt mit denen ich also auch TV übers Internet sehen KÖNNTE – So ein Schwachsinn ! Ich ARBEITE damit und schaue damit kein TV ! Wenn ich fernsehen will, dann setze ich mich doch nach Feierabend ins Wohnzimmer und schau dort ( wofür ich ja sowieso schon bezahle ).

    Gruß
    Dietmar

  5. Bernd sagt:

    Wir sind doch selber schuld, das wir die GEZ zahlen müssen. Wir müssen uns mal wehren, auf die Straße gehen, aber ALLE !! Das ist Nötigung. Zahlen für etwas, was man nicht will. Diktatur !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: