Schiss im Radio Regenbogen

Nervten bislang nur diverse unnötige Fernsehsender mit unsäglichen Quizsendungen bei denen über Stunden immer die gleiche Frage gestellt wird und i.d.R. kein Zuschauer die Lösung findet, musste ich jetzt erstmals das gleiche auch im Radio ertragen. Völlig unvorbereitet habe ich gestern gegen ca. 22:50 von SWR3 auf  Radio Regenbogen umgeschalten. Auf SWR3 kam gerade keine gescheite Musik. Und was muss ich hören, ein Moderator stellt eine bescheuerte Frage und man darf für 50 Cent anrufen und die Lösung erraten. Die Frage war „Ein Bauer hat 17 Schafe. Alle bis auf neun sterben. Wieviele Schafe hat er noch?“. Da ich bisher Radio Regenbogen für einen seriösen Sender gehalten hatte, dachte ich erst, es sei eine Parodie. Aber weit gefehlt. Das war totaler Ernst.

Obwohl der Moderator sagte, dass die falsche Lösung 8 schon mehrfach genannt wurde, rief einer an und sagte 8. Der Moderator baute Druck auf und sagte wiederholt, das Quiz sei in wenigen Sekunden zu Ende. Startete Bonusrunden, öffnete mehrmals zusätzliche Leitungen, erhöhte den Gewinn. Aber keiner rief an oder besser gesagt, wurde ins Studio durchgestellt. Auch die aus dem Fernsehen bekannte Masche, dass nach der Annahme eines Anrufs keiner in der Leitung ist, kam auch bei der Radio Regenbogen Quiznight vor.

Als ich anfing, diesen Artikel zu schreiben, habe ich Radio Regenbogen eingeschalten. Durch Zufall war es 23:58. Das gleiche Quiz lief noch immer da keiner die Lösung herausgefunden hatte. Und oh Wunder, um 23:59 klingelte das Studiotelefon, eine Dame wurde durchgestellt und kannte die richtige Lösung: 9. Das war wirklich knapp. Da hat Radio Regenbogen echt Glück gehabt, dass es doch noch eine intelligente Radio-Hörerin gab. Denn um 24:00 mussten die Nachrichten beginnen und die Quiznight war zu Ende.

Zu den Machenschaften von 9Live & Co. gab es gestern auch einen Bericht in Plus Minus. Dort berichteten eine ehemalige Redakteurin und ein Moderator über fingierte Anrufe und Hotbuttons. Mehr bei Stefan Niggemeier.

Da hilft nur eins: Radio Regenbogen aus dem Senderspeicher löschen. Es gibt genug seriöse Radiosender hier in Karlsruhe und Umgebung.

4 Antworten zu Schiss im Radio Regenbogen

  1. wiegates sagt:

    Ebenfalls empfehlenswerte Videos zu diesem Thema:



    Nieder mit der Sendeplatzverschwendung durch CallIn Shows!!!

  2. Mayer sagt:

    Unglaublich aber wahr. Diese Abzocke ist mir letzte Woche Montag auch passiert.

    Genau mit diesen falschen Maschen wie Bonusrunden starten, öffnen von zusätzlichen Leitungen und den Gewinn erhöhen wurden bei mir auch angewendet. Habe alle 2 bis 3 Sekunden von Handy aus angerufen und bin nie durchgekommen. Die Frage war: “ Wenn 10 Ochsen in 10 Minuten 10 Liter Milch geben, wieviel Liter Milch geben dann 5 Ochsen in 5 Minuten?

    Der Moderator sagte sogar noch, ob nur Zapper unterwegs seien wei keiner anruft… Haha…

    Er öffnete die Leitung 10… dann die doppelte Gewinnchance mit Leitung 10 und Leitung 2… Jetzt die 6-fache Gewinnchance mit Leitung 10, 2, 15, 20, 25, 30… Ich hatte kommischerweise immer nur die Leitungen 19 oder 21, 14, 9 usw. Also eine Leitung oben oder unten dran.

    Verarsche!!!

    Die Sendung dauerte 2 Stunden. In dieser Zeit sind vielleicht 5-6 Anrufer durch die Leitungen gekommen und keiner wusste die richtige Lösung. Kurz vor 00:00 hat eine Anruferin die Frage gelöst, das Ochsen gar keine Milch geben können.

    Super!

    Der Moderator informierte, das eine Einheit aus dem dt. Festnetzt 0,50 € kosten würde. Was es aber vom Mobil Netzt kosten würde, erwähnte er nicht!

    Der Höhepunkt: Gestern bekam ich meine Handy-Rechnung. Betrag nur für das Gewinnspiel: 540,00 €!!

    Also das sind wirkliche Betrüger und Abzocker. Mit unserer Dummheit finanzieren die Ihre Sendung.

    Meine Frage:

    Kann man da irgendwie rechtlich vorgehen? Vielleicht um einen Teil des Geldes zurückzubekommen?

    Auf eine Antwort bzw. Statement warte ich gerne.

    MfG

  3. Steffen sagt:

    Die gleiche Masche scheint es jetzt aber auch bei 89.0 RTL zu geben – war gerade mit dem Auto auf dem Weg nach Hause – dort geht es nicht um „Rechenaufgaben“ sondern eher um das Raten von Musiktiteln – seit mittlerweile 1 1/2 Stunde wird da versucht ein Lied zu erraten ( klar kamen in der ersten halben Stunde ein paar Leute durch – natürlich mit der falschen Lösung ) – Leitungen wurden geöffnet etc.. – und noch immer gibt es angeblich keinen Gewinner .. Totale Abzocke nach Masche der TV Sender ..

  4. stefan sagt:

    ja ds ist bekannt. wer etwas scharfsinnig ist, kommt sofort darauf🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: