Keine Preise bei McDonald’s Bolly-Star

McDonalds Bolly-Star - Da hatma Indien

Nachdem es zunächst vier quälend lange Tage dauerte, bis McDonald’s am Nachmittag des 26. Aprils die Gewinner des Bolly-Star Video-Wettbewerbs verkündete, ist seit Mitte letzter Woche die Wettbewerbs-Webseite verschwunden. Beim Aufruf von www.neuesausfernkost.de erscheint die Standard-Webseite von McDonald’s.

McDonalds Bolly-Star - Da hatma Indien

15 Tage nach Wettbewerbsende wurden die vor mittlerweile 11 Tagen verkündeten Gewinner, nach mir vorliegenden Informationen, noch immer nicht von McDonald’s kontaktiert. Dies wurde auch von anderen Gewinnern bestätigt.

McDonalds Bolly-Star - Da hatma Indien

Was ist los McDonald’s? Bereist Vorstandsvorsitzender Bane Knezevic lieber selber Indien und fahren seine fünf Vorstandskollegen Andreas Schwerla, Joachim Kellner, Gerhard R. Schöps, Holger Beeck und Wolfgang Goebel jetzt vielleicht mit einer schönen Vespa durch die Landschaft? Oder wertet Tribal DDB noch immer irgendwelche Logfiles aus? Vielleicht hilft Excel!

McDonalds Bolly-Star - Da hatma Indien

27 Antworten zu Keine Preise bei McDonald’s Bolly-Star

  1. wiegates sagt:

    Wie mir die Gewinner des Asia-Movie-Contests mitgeteilt haben, wurden Sie erst 4 Wochen nach Wettbewerbsende über ihren Gewinn informiert. Danach aber anscheinend hat es mit der Berlinale Reise bestens geklappt. Verantwortlich für die Reise war aber nicht mehr McDo, sondern der Preisestifter „VW“, der auch alles organisiert hatte. Wahrscheinlich hält sich McDo aus der Preisvergabe raus und überlässt alles AirIndia und Langnese. Na dann noch viel Geduld ihr Gewinner…

  2. Klaus Nahr sagt:

    Ich erinnere mich noch an meinen letzten Flug mit Air India. Kurz vorm Einsteigen in Frankfurt wurde das Bording abgebrochen. Wir wurden dann wieder zur Gepäckausgabe geführt. Der nette Beamte vom Zoll meinte, dass würde bei Air India öfters vorkommen. Nach beinahe drei Stunden und ziemlichen Chaos am völlig überfüllten Gepäckband, dass letztendlich von den Flugpassagieren selber leer geräumt werden musste, wurden wir in ein naheliegendes Hotel gebracht. Dort haben wir Tag und Nacht bis zum nächsten Flug 24 Stunden später zugebracht. Die einzige Informationsquelle war der Speiseplan für Air India-Gäste dem wir entnehmen konnten, wie lange wir wohl noch im Hotel ausharren mussten. Die ganze Zeit über hat sich niemand von Air India blicken lassen um uns zu informieren oder sich für die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Wir haben deswegen unseren Anschlußflug in New Delhi verpasst, mussten neue Flugtickets kaufen und haben eine halbe indische Hochzeit versäumt.

  3. wiegates sagt:

    Inzwischen haben sich noch drei Gewinner des McDo Wettbewerbes bei mir gemeldet. Auch diese warten immer noch auf eine Gewinnbenachrichtigung über 1 Roller und 2 London Flüge. Sollte sich bis Ende Mai immer noch nichts getan haben, empfehle ich eine gemeinsame Aktion.

  4. wiegates sagt:

    Die Gewinner haben auf Nachfrage folgende seltsame Mail bekommen:

    Sehr geehrter Herr XXXXXXXX,
    wir bedauern, dass Sie sich leider noch etwas gedulden müssen, da die Auswertung aller Filmbeiträge noch nicht abgeschlossen ist.
    Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen viel Erfolg beim Gewinnspiel!
    Mit freundlichen Grüßen aus München
    Ihr Kundenservice Team
    McDonald’s Deutschland Inc.
    Drygalski-Allee 51
    81477 München
    Tel. ++49 (0) 89 / 785 94 – 413
    Fax ++49 (0) 89 / 785 94 – 479
    Mail:info@mcdonalds.de
    http://ichliebees.de http://mcdonalds.de

  5. kareena sagt:

    Hallo,

    ich wollte mich mal erkundigen, ob irgendjemand von den Gewinnern schon eine Nachricht, oder sogar den Gewinn erhalten hat?
    Ich selbst(London Flug) habe leider weder das eine noch das andere bekommen.
    Langsam werde ich echt stinksauer, was soll diese Hinhalte Taktik??
    Sagt mir bescheid, wenn es um die gemeinsame Protestaktion geht, bin selbstverständlich mit dabei.

  6. […] Reise nach Indien bei McDonald’s Bolly-Star Schon mehrfach wurde z.B. von wiegates und kareena nachgefragt, ob die Gewinner des McDonald’s Bolly-Star-Wettbewerbs benachrichtigt […]

  7. Pedi sagt:

    Hallo
    Mich würde auch intressieren ob schon irgendjemand seinen Preis erhalten hat
    Ich selbst hatte leider nicht das große Glück der Indienreise, aber ich war unter den ersten 50 Einsendern die angeblich Bollywoodfilme bekommen – und ich höre auch nichts von Mc Donalds.
    Auch nach mehrmaligen Schreiben einer E mail – Nichts
    Mich ärgert das seeehr, nicht nur für mich sondern für die richtigen Gewinner
    Jeder machte sich Arbeit und Gedanken zu seinem Film und das man dann so hingehalten wird oder vielleich nichts bekommt ist ein Armutszeugnis für Mc Donalds

  8. Wiegates sagt:

    McDo Update! Die 5 mir bekannten Roller Gewinner haben ihre silberne LX50 Vespa entweder schon bekommen oder können sie beim Händler ihres Vertrauens nächste Woche abholen. Adesh hat ja wie hier schon durchgegeben seinen L’turs „Indien“-Gutschein bekommen. Von den London Flug Gewinnern habe ich noch nichts gehört. Vielleicht gibt ja „kareena“ mal ein Update durch. Und die versprochenen Bollywood DVD Pakete sind anscheinend noch nicht verschickt. Falls jemand die DVDs schon hat, dann bitte hier durchgeben. Grüße wiegates
    Wieso gibts eigentlich zur Zeit keine Mexiko „LosWochos“ Reise zu gewinnen?!??!?

  9. Klaus Nahr sagt:

    Wie kann man eigentlich alle Rollergewinner kennen? Hast Du alle Preise gewonnen?

  10. kareena sagt:

    Hallo zusammen,

    sorry aber ich kann leider immer noch nichts positives verkünden.
    Alles wie gehabt und keine Preise in Sicht!

  11. wiegates sagt:

    Leider habe ich keinen Roller gewonnen. Geht auch schlecht, wenn man keinen Film einschickt. Aber aufgrund meiner Kommentare während des Wettbewerbs in diesem Blog haben sich 2 der Gewinner bei mir gemeldet und die hatten wieder Kontakt zu den anderen. Die hatten sich nämlich bei der Berlinale (McDo Asia-Movie-Contest) im Hilton Hotel kennengelernt. Sind eben alles kreative Filmfreaks… Und nun sind ja auch noch Adesh, Pedi und kareena (deren Tanzvideo ich übrigens super sexy fand!) dazugekommen. So langsam wird das hier ein McDo Wettbewerbs-Teilnehmer Treff.

  12. Pedi sagt:

    Hallo
    Ich habe soeben meine DVD s bekommen
    „Krish und Kyun ho gaya na“
    Ich hoffe alle anderen bekommen auch jetzt ihre Gewinne
    Wer hat Kontakt zu Adesh,? ich möchte erfahren wie die Reise war.
    Gruß Pedi

  13. Adesh sagt:

    Hi Pedi,
    ich reise voraussichtlich im September nach Indien und kann dann gerne auch davon berichten. Aber wie ja Klaus schon geschrieben hat, mit dem von McDonald’s überreichten l’tur-Gutschein ist keine Reise nach Indien möglich.😦
    DVDs und London-Tickets habe ich bis heute keine erhalten. Ich habe jetzt einen Brief an McDonald’s-Marktingvorstand Schöps geschrieben.
    Grüße
    Adesh

  14. Klaus Nahr sagt:

    Hi,
    ich habe auch gestern meine beiden Bollywood-DVDs erhalten.
    Beste Grüße
    Klaus

  15. kareena sagt:

    Hallo,

    die beiden DVDs sind angekommen!!
    Das war aber leider auch schon alles, keine Spur eines London Fluges!
    An wiegates: Danke für das Kompliment🙂

    Kareena

  16. kareena sagt:

    Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe heute meine Gewinnbestätigung für die Flugreise bekommen, unglaublich was???!!!
    Der Reisezeitraum beginnt zwar erst ab Mitte September, aber egal, hauptsache der Flug findet überhaupt statt!

    Tschau und vielleicht bis bald beim nächsten Super Gewinnspiel von Mc Donalds:-)

    Kareena

  17. Wiegates sagt:

    An kareena: Besteht die Flugreise nach London nur aus dem Flug oder war McDo so großzügig auch noch ein Hotelzimmer draufzulegen? Viele Grüße wiegates

  18. Pedi sagt:

    Hallo Adesh
    Das ist sehr schade mit dem Reisegutschein und eine Frechheit ist es außerdem.
    Ich hoffe du kannst dich trotzdem freuen
    Wir würden gerne zu deinem indischen Abend kommen.
    Leider sind wir weit weg (aus Rosenheim-Bayern)
    Bitte gib uns trotzdem Bescheid, vielleicht finden wir eine Möglichkeit zu kommen.
    Übrigens veranstalte ich am 7.7.05 eine Bollywood Disco und wahrscheinlich September oder Oktober einen Bollywood Indien Tag.
    Alles natürlich Eintritt frei.
    Vielleicht hat jemand Lust zu kommen.
    Bei Interesse oder Fragen Pedi_Moser@web.de
    Lieben Gruß Pedi

  19. Adesh sagt:

    Hi,
    ich war vorgestern im l’tur-Reisebüro. Sie hatten noch nie so einen großen Gutschein gesehen🙂 Nach Indien bietet l’tur nur Linienflüge nach Delhi an. Die Dame hatte auch schon einmal eine Reise nach Goa inkl. Hotel gesehen. Aktuell gibts aber nur Flüge nach Delhi und die sind auch nicht wirklich günstig.
    Den Gutschein kann ich nur als Ganzes einlösen. Also muss ich mir ein teures Reiseziel suchen. Ich freue mich natürlich trotzdem.
    Adesh

  20. Klaus Nahr sagt:

    Hallo Wiegates,
    Adesh hat einen seiner zwei Fluggutscheine bekommen. Es sind nur Flüge ohne Hotel und das mit Easyjet. Das ist natürlich nicht so der Renner. Die Gutscheine waren sicher billiger für McDonald’s als Lufthansa-Tickets, aber Easyjet fliegt nur ab ganz wenigen Flüghäfen in Deutschland. So dass die Anreise zum Flughafen für die Gewinner u.U. ziemlich langwierig und teuer wird. Und London ist ja auch alles andere als ein günstiges Pflaster. Ist mir wirklich ein Rätsel was sich die Marketingabteilung von McDonald’s bei diesen Gewinnen gedacht hat.
    Beste Grüße
    Klaus

  21. Adesh sagt:

    Das hat McDonald’s geschrieben:
    Da hatma Gewinn! Du hast gewonnen!
    Hallo Adesh,
    McDonald’s und Rashdi Nahasape gratulieren dir herzlichst! Du bist jetzt ein Bollywoodstar! Denn dein Film bei unserem Bolly-Star Movie Contest war einer der Besten.
    Dein Gewinn: Ein Hin- und Rückflug mit easyJet nach London für 2 Personen.
    Da unser Regisseur Rashdi im Moment verhindert ist (er ist auf Dreh im Himalaya), kann er dir deinen Gewinn leider nicht persönlich überreichen. Damit du aber trotzdem bald nach London fliegen kannst, schicke bitte folgende Angaben spätestens bis zum 30.06.2007 an winner@dhs.aero
    – Name, Adresse, Telefonnummer (tagsüber)
    – gewünschter Reisezeitraum (frühestens ab Mitte September 2007)
    – bevorzugte Reisezeiten
    – bevorzugter Abflughafen (Berlin-Schönefeld, Dortmund, Bremen, Köln oder München)
    Daraufhin wird dir dein persönlicher Reiseplan zusammengestellt, den du dann nur noch bestätigen musst – und schon bringt dich easyJet nach London!
    Viel Spaß in London und viele Grüße,
    deine McDonald’s Bolly-Star Filmcrew
    >
    Die Anreise zum nächstgelegenen easyJet-Flughafen Köln kostet ab Freiburg für eine Person hin und zurück zum Normalpreis 190 Euro. Da ist es auf jeden Fall für mich billiger, wenn ich das Ticket wegwerfe und mir ein Ryanair-Ticket ab Karlsruhe/Baden-Baden hole. Für das gesparte Geld kann ich auch noch das Hotelzimmer in London bezahlen.
    Adesh
    PS: Meine DVDs habe ich bisher nicht erhalten und auch meinen zweiten Fluggutschein nicht.

  22. Klaus Nahr sagt:

    Mit Lufthansa kannst Du von 18 Flughäfen aus z.Z. für 99 Euro inkl. aller Steuern und Gebühren nach London und wieder zurück fliegen.

  23. Klaus Nahr sagt:

    Hier ist noch die Adresse vom zuständigen McDonald’s Marketingvorstand:

    Gerhard R. Schöps
    Vorstand Marketing und Öffentlichkeitsarbeit McDonald’s Deutschland und Chief Marketing Officer Western Division McDonald’s Europe

    http://www.mcdonalds.de/presse/basis/vorstand/schoeps.html

    McDonald’s Deutschland Inc.
    Zweigniederlassung München
    Gerhard Schöps
    Drygalski-Allee 51
    81477 München
    Fax: 089 / 78 59 44 79
    Tel.: 089 / 78 59 44 13
    http://www.mcdonalds.de
    info@mcdonalds.de

  24. wiegates sagt:

    Ich hatte schon vermutet, dass McDo sich für die London Flüge nicht gerade die teuerste Fluglinie auswählt, aber es ist schon frech, einen Billigflug ohne Aufenthalt zu verlosen. Hört sich zwar in den Werbespots gut an, aber die Kosten für die Anreise und den Aufenthalt übersteigen den Wert des Preises um ein Vielfaches.
    Die Rollergewinner (die ja mit ihren Filmen von Anfang des Wettbewerbes dabei waren) haben bislang noch keine DVDs bekommen, dafür hat mir aber die Erstellerin des schrägen (und disqualifizierten) „Dancing Dog“ Videos mitgeteilt, dass sie das Bollywood-DVD-Päckchen bekommen hat.
    Ich habe die Adesh-Essens-Einladung an alle mir bekannten Gewinner weitergegeben, aber die sind weit über Deutschland verstreut, daher weiß ich nicht, ob sie daran teilnehmen werden. Falls doch, dann bitte ich um Fotos in diesem Blog, ok?
    Grüße wiegates

  25. Klaus Nahr sagt:

    Der indische Abend bei Adesh wird nach seiner Indienreise stattfinden. Diese erfolgt voraussichtlich (auch ohne l’tur-Gutschein) im September. Dann gibts hoffentlich auch schöne Bilder aus Indien. Ich werde alle rechtzeitig anmailen deren eMail-Adresse mir bekannt ist. Bilder vom Event gibts dann wunschgemäß auch hier.

  26. Klaus Nahr sagt:

    Adesh hat mich gerade informiert, dass er heute (!), also vier Monate nach Wettbewerbsende, seine DVDs von McDonald’s erhalten hat. Und von jeder der beiden DVDs gleich drei Stück🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: