Mit der F4 und dem N110 auf Tour durch den Schwarzwald, die Vogesen und das Elsaß

MV Agusta F4 1000 S 1+1 

In den letzten beiden Tagen bin ich mit meiner F4 ein bischen durch die Landschaft gefahren. Geführt hat mich dabei mein neues FujitsuSiemens Pocket LOOX N110 Navi. Es ist unglaublich klein, aber wirklich gut. Die Software von Navigon erlaubt als Routenoption „Motorrad“ und „Schöne Strecke“ auszuwählen. Dann sucht das Navi schöne kurvige Strassen und fährt lieber ein paar Umwege als direkt das Ziel anzusteuern. Selbst von Karlsruhe nach Freiburg kannte es ganz tolle Strecken die mir noch völlig unbekannt waren. Echt super das Teil! Einzig die winzigen Texte kann man, abhängig von der Montageposition (und den eigenen Augen) während der Fahrt wirklich nicht lesen. Die Batterie hält ca. 4 Stunden durch. Wirklich ärgerlich ist nur, dass keine grenzüberschreitende Navigation möglich ist. Deutschland und Frankreich sind getrennte Karten die man an der Grenze von Hand umschalten muss. Vorausgesetzt, man weiß wo der günstigste Grenzübergang überhaupt ist.

Bilder bei Flickr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: