Wo steht mein Ferrari?

Ferrari Racing Days 2006

Vom 1. bis 3. September fanden die Ferrari Racing Days 2006 auf dem Nürburgring statt. 35.000 Besucher kamen um die Rennen der Ferrari Challenge und die Präsentation der Ferrari FXX und der F1 Cliente mit den „historischen“ Formel 1-Rennwagen zu sehen. Bei dem alle zwei Jahre stattfindenden Event konnten die Besucher zudem über 1.000 Ferrari bewundern um im Merchandising-Zelt ihr Geld ausgeben. „VIPs“ konnten im Hospitality-Zelt italienische Leckereien schlemmen.

Ferrari Racing Days 2006

Das schlechte Wetter am Sonntag sorgte für reichlich Schrott bei den Ferrari 430 (und 360) der Ferrari Challenge. Wie gut, dass ich da nicht mitfahren darf🙂

Ferrari Racing Days 2006

Zum Abschluß präsentierte Michael Schuhmacher, zum letzten Mal als Formel 1-Pilot😦, den Ferrari 599 GTB Fiorano, seinen persönlichen schwarzen Ferrari FXX mit der Startnummer 30 sowie seinen aktuellen Formel 1-Rennwagen.

Mehr Bilder finden sich hier ferrari360spider.de und auf der offiziellen Website ferrari-racingdays.de.

Eine Antwort zu Wo steht mein Ferrari?

  1. Johannes H sagt:

    Ich war der Fahrer des Actros Black Edition auf dem mittleren Foto😉.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: